27.12.10Heute schon an 2011 denken - ein paar Worte zum neuen Jahr

"Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und nicht das Produkt." Dieses Zitat auf unseren Job übertragen heißt eine hohe Zufriedenheit bei den geworbenen Mitgliedern zu haben, die sich dann in einer langen Verweildauer der Mitglieder und damit in glücklichen Kunden widerspiegelt.

So startet bei uns 2011


Jeder langjährige Werber motiviert sich für jedes Jahr aufs Neue, er fängt im Januar immer wieder bei null Einheiten an und muss sich Gedanken machen, wie man die Leistung in seinem Studentenjob optimieren kann. Uns im Stuttgarter Vertrieb geht es nicht anders. Wir planen Schul- und Semesterferien, wir entwickeln neue Ideen für diesen Promotionjob und fragen uns, wie das Jahr wohl laufen wird.

Wenn am Jahresanfang die ersten Anreisen der Teamchefs feststehen, werden Gebiete vergeben, Mitarbeiter eingeteilt und erste Aktionen gestartet. In 2011 soll es schon am 10. Januar losgehen. Im Laufe des Jahres kommen dann Schulungen, Fortbildungen und Stopover-Termine für die Newcomer und es werden viele, viele Gespräche mit Mitarbeitern und Kunden geführt.

Aber jetzt ist erst mal der Zeitpunkt gekommen, um Danke zu sagen! Wir blicken nicht ohne Stolz auf das Jahr zurück, auf alles, was wir gemeinsam mit Euch erreicht haben! Alle Ziele kann man nie erreichen, das ist klar, aber offene Ziele 2010 sind die Herausforderungen für 2011. Wir bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!

17.12.10Wir haben’s gut gemacht!

Fast zwölf Monate intensiver Werbearbeit liegen hinter uns und der Rückblick macht uns Freude, weil es insgesamt gut gelaufen ist. Jedem Mitarbeiter, der zum Gesamtergebnis ein größeres oder kleineres Stück beigetragen hat, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Bei vielen Mitarbeitern haben wir anerkennend mit dem Kopf genickt und bei einigen waren wir begeistert von deren konsequenten und qualitativ hervorragenden Leistung.

Wir können nur Euch allen Danken!

Besonders schwer ist es bei einer Größenordnung von über 700 Mitarbeitern diejenigen herauszupicken, die sich in diesem Werbejahr besonders hervorgetan haben. Einige zu erwähnen heißt oft auch, andere zu vergessen - nämlich die, die es sich ebenfalls verdient hätten genannt zu werden. Deshalb an dieser Stelle unser ganz großes Dankeschön an alle Werber 2010!

Unser Dank gilt auch denjenigen Werbern, die für uns in diesem Jahr spontan in die Bresche sprangen, z.B. wenn ein Werbegebiet dringend gestartet werden musste, wenn ein TC ausfiel und wir dringend Ersatz brauchten oder wenn das geplante Mitgliederergebnis noch nicht erreicht war und eine oder mehr Werbewochen angehängt werden mussten. Für uns am Standort Stuttgart war es in der aktuellen Besetzung auch das „erste Werbejahr“ gemeinsam und wir sind glücklich, das Jahr so gut gelöst zu haben. Unser Fazit zu 2010 ist, es tut einfach gut zu wissen, dass wir alle miteinander reden können und zusammen ans Ziel kommen.

Wir möchten Danke sagen, bevor wir zum Kraft tanken in die Feiertage und in die Betriebsruhe verschwinden. Wir atmen durch und auf und blicken auf das Jahr zurück. Wir wünschen allen unseren Kunden und Werbern sowie ihren Familien frohe und besinnliche Weihnachten.

13.12.10Die Teams kehren heim! - DRK und Johanniter bildeten 2010 den Anfang

Über 340 Tage waren unsere Teams in diesem Jahr im Einsatz. Bereits am 04 Januar 2010 waren wir für das DRK und die Johanniter unterwegs. Nahezu zeitgleich starteten auch Teams für den BUND, den NABU und den LBV. In ganz Deutschland hatten wir unsere Teams für Umweltschutz- und Hilfsorganisationen im Einsatz. Aber in dieser Woche endet ihr Einsatz und unsere Studenten und Werber werden Weihnachten und Neujahr im Kreise ihrer Liebsten verbringen.

Weihnachten & Neujahr - Kraft tanken für 2011

Die meisten unserer Mitarbeiter waren immer für mehrere Wochen im Einsatz. Und für die bekanntesten Hilfs- und Umweltorganisationen zu arbeiten verleiht diesem Job seinen Sinn. Aber es muss auch die Zeit der Besinnung geben, eine Möglichkeit die Hektik des Alltags zu vergessen und in Ruhe Zeit mit der Familie zu verbringen. Und nach einigen Tagen der Erholung werden Anfang nächstes Jahr sowohl neue als auch erfahrene Mitarbeiter durchstarten. Unsere Teams werden wieder losziehen und Mitglieder werben für das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Johanniter (JUH), den Naturschutzbund Deutschlands (NABU), den Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND), den Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Umweltstiftung WWF Deutschland. Auch 2011 können interessierte Studenten und Schüler bei uns einsteigen, um für diese großen Organisationen zu arbeiten. Wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2011.

06.12.10Studentenjobs 2011 - warum nicht heute schon bewerben?

Das Jahr 2010 ist noch nicht ganz vorüber, da wenden wir uns schon für das nächste Jahr an alle Studenten, Schüler oder andere Ferienjobber. Für 2011 suchen wir natürlich wieder engagierte Studenten, die in den Ferien arbeiten wollen, die nach dem Schulabschluss eine Pause einlegen wollen oder deren Wartesemester leider doch nicht den erhofften finanziellen Segen gebracht hat. Viele fangen bereits jetzt an, möglichst weit in das neue Jahr zu planen. Warum wollt Ihr nicht mal einen Studentenjob 2011 oder Ferienjob 2011 bei uns versuchen?

Ferienjobs 2011 - ab 18 seid ihr dabei


Zugegeben, wir bieten keinen einfachen Job an. Es geht um Promotion und Mitgliederwerbung. Aber wir verkaufen kein Abo an der Haustür oder stehen für dubiose Organisationen ein. Nein! Wir vertreten die größten Hilfs- und Umweltorganisationen in Deutschland. Und 2,5 Mio. geworbene Mitglieder für das Deutsche Rote Kreuz ist eine sehr stolze Zahl. Es wurde ermöglicht durch die vielen fleißigen Helfer, die in den Ferien oder während eines Urlaubssemester für einen unserer Partner gearbeitet haben. Sie haben damit zum Teil ihr Studium finanziert, aber haben vor allem in Sachen Sozialkompetenz jede Menge gelernt. Da der Erfolg nicht planbar ist, gewähren wir unseren Werbern ein Fixum für die ersten Wochen. Ein harter Job erfordert aus unserer Sicht auch eine faire Bezahlung. Alle weiteren Zahlungen sind leistungsabhängig und liegen am Verhandlungsgeschick und Auftreten bei den vielen Gesprächen mit potentiellen Mitgliedern. Wollt auch Ihr Teil einer großen Familie von Studenten und Schülern werden? Wenn ihr jetzt einen Studentenjob 2011 oder Schülerjob 2011 plant, zu diesem Zeitpunkt auch mindestens 18 Jahre alt seit, dann steht euch dieser Job jederzeit offen.

29.11.10Minijobs - das Wort des Jahres 2010 bei Wesser

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende. In den letzten Tagen haben wir wie viele andere Unternehmen auch einmal recherchiert, wie Schüler und Studenten auf unseren Promotionjob aufmerksam geworden sind. Das führte zu einem sehr erstaunlichen Ergebnis: Im Grunde genommen bieten wir keinen Studentenjob oder Ferienjob an, sondern einen Minijob. Diese Einschätzung kommt aber nicht von uns. Das sagen uns unsere Jobber.

Minijob ist die Abkürzung für geringfügige Beschäftigung

Viele Bewerber für einen unserer Promotionsjob geben an, dass sie einen Minijob suchen. Ein Minijob ist per Definition die Abkürzung für eine geringfügige Beschäftigung mit einem niedrigen Lohn oder einer kurzfristigen Beschäftigung. Das Thema Minijob ist heute ein heiß diskutiertes Thema. Viele Kritiker werfen der Bundesregierung und der Arbeitsagentur vor, durch Minijobber oder 400 Euro Jobs tatsächliche Arbeitsmarktzahlen zu schönen. Aber das ist nicht unser Thema. Wir möchten hier nur ganz klar festhalten: Wir bieten keinen Minijob oder 400 Euro Job an. Wir bieten einen Studentenjob oder Ferienjob an, der neben einer einmaligen Grundprovision leistungsorientiert bezahlt wird. Es ist kein einfacher Job, die Verdienstmöglichkeiten sind aber ungleich höher als bei Minijobs. Und wer für 2011 noch einen Studentenjob oder Ferienjob sucht, kann sich auf dieser Seite weiter informieren.
Wesser GmbH Königstraße 30 D-70173 Stuttgart Tel.: 0711-162 66-0 Fax.: 0711-162 66-20 info(at)wesser.de www.wesser.de