FAQ

Noch was unklar? Hier beantworten wir die am häufigst gestellten Fragen zu Job, Team, Mitarbeiter, Bezahlung & Co. Wenn Sie noch speziellere Fragen haben können Sie uns gerne auch anrufen. Kostenfrei unter: 0800 747 0800 (zu den üblichen Bürozeiten)

 

  • Für welche Organisationen arbeite ich?

    Für die bekanntesten Hilfs- und Umweltorganisationen: Das Rotes Kreuz und die Johanniter-Unfall-Hilfe oder im Bereich Umweltschutz für den NABU und den BUND. Beim Vorstellungsgespräch checken wir mit dir auch deine Vorstellungen und wenn es möglich ist, teilen wir dich wunschgemäß ein! Wenn zwei Freunde oder Bekannte gemeinsam in das selbe Team möchten, klappt das immer!

  • Was genau ist meine Aufgabe bei Wesser?

    Du gibst der Organisation ein Gesicht und eine Stimme! Im Auftrag der Ortsgruppe gehst du direkt hin zu den Haushalten, informierst die Bürger in einem kurzen Gespräch über die Arbeit und Projekte der Organisation und wirbst Interessierte als Fördermitglied. Ein Förderer bestimmt selber die Höhe seines Beitrages und die Dauer seiner Mitgliedschaft.

  • Warum machen die Organisationen die Werbung nicht selber?

    Menschen ansprechen und überzeugen ist nicht die typische Aufgabe eines Ehrenamtlichen von Roten Kreuz oder vom NABU. Ein Mitarbeiter wird bei Wesser umfassend und ausführlich eingeschult, bringt auch schon eine grundsätzliche Begabung für den Job mit und hat lange genug Zeit. Mindestens drei, besser  sechs bis zehn Wochen oder auch länger.

  • In ein paar Tagen gehts los, wo komme ich hin?

    Dort wo Teams im Einsatz sind, Platz für Mitarbeiter ist, wir Verstärkung benötigen und natürlich was dann auch zu deinen Wünschen am besten passt. Du bekommst bei uns am Montag vor dem darauffolgenden (Anreise) Wochenende einen Anruf oder eine Mail die dich informiert wie und wann es genau weitergeht. Wir zählen auf deine Flexibilität (und ein wenig auch auf deine Abenteuerlust) und suchen für dich ein Team in dem du dich wohlfühlst.

  • Bekomme ich vor meinem Arbeitseinsatz eine Schulung?

    Stop-Over: In der Hauptanreisezeit (Juli & August) starten die meisten Mitarbeiter über ein Stop-Over. Du kommst für einen Tag nach Stuttgart, dort gibt es eine gründliche Schulung, dort wirst du in dein Team zugeteilt und da ist auch noch Zeit für viele Fragen. Nach dem Stop-Over fährst du direkt weiter in dein Team.
    Schulungsteam: Mitarbeiter die genügend Zeit haben und/oder die beim Vorstellungsgespräch eine gute Bewertung bekommen haben, starten über ein Schulungscamp. In der ersten Woche werden Sie von besonders erfolgreichen Teamchefs eingeschult. Danach geht es direkt weiter ins Team für die restliche Arbeitszeit.

  • Wie läuft das dann so im Team ab?

    Die meisten Mitarbeiter sind zwischen 18 und 35 Jahre alt, studieren und arbeiten in den Ferien oder nutzen die Zeit nach dem Abi und vor der Uni oder sind auch schon mit der Uni fertig und verbinden ihre Übergangszeit mit einem gutbezahlten und sinnvollen Job. Wenn du mit einem Freund arbeitest kennst du schon den ersten Kollegen im Team ;-)

  • Wie kann ich mir das mit dem Verdienst vorstellen?

    Der Durchschnittsverdienst unserer Mitarbeiter liegt bei € 2.000 im Monat, Fleißige verdienen deutlich mehr. Wir zahlen eine Mindestprovision von € 1.000,00 und ansonsten leistungsgerecht nach der Anzahl der für unsere Kunden geworbenen Mitglieder. Zur Orientierung - ein durchschnittlicher Mitarbeiter wirbt 4 bis 5 Mitglieder pro Tag. Voraussetzung dafür sind: Fleiß, Disziplin, die eigene Arbeitszeit gut nutzen und immer am Ball bleiben. Ganz nach unserem Motto: "Wesser - contacting people"

  • Welche Vorteile bringt mir der Status als Arbeitnehmer?

    Du arbeitest bei uns auf Lohnsteuerkarte und wir bezahlen dir eine garantierte Mindestprovision von 1.000 EUR, deine Anreise und deine Quartierkosten. Der klassische Arbeitnehmerstatus bringt für dich den großen Vorteil, dass alle Dinge wie Anmeldung bei der Sozialversicherung oder Abführung der Lohnsteuer von uns organisiert werden und du kannst dich voll auf deinen Job konzentrieren. Als eingeschriebener Student oder Schüler musst du in den ersten 2 Monaten nicht einmal Sozialversicherungsbeiträge wie Arbeitslosengeld, Krankenkasse oder Pflegeversicherung bezahlen. Und das Beste: Am Ende des Jahres kannst Du mit einer Steuererklärung bis zu einem Jahreseinkommen von 8.004 EUR deine bezahlte Lohnsteuer vollständig vom Finanzamt zurückholen!
    Bei vielen anderen Promotionsjobs muss man als selbständiger Handelsvertreter arbeiten und ist damit in der Pflicht, sich um Gewerbeanmeldung, Steuerzahlung, usw. selbst zu kümmern. Wir wissen aus Erfahrung, dass dies gerade unsere jungen „Berufseinsteiger“ oft überfordert und daher beschäftigen wir unsere Werber als Arbeitnehmer.

  • Was passiert mit meinen Daten nach der Bewerbung?

    Wir nehmen den Schutz aller personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz. Wir anonymisieren in unseren Webstatistiken von Google Analytics die IP-Adressen von allen Besuchern auf unserer Website. Weitere Informationen findest Du in unserem → Impressum.

     

    Alle an uns übermittelten Daten sind nur wenigen besonders befugten Personen zugänglich. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter und verwenden sie nur innerhalb der Wesser GmbH und der damit verbundenen Unternehmen. Auf Wunsch löschen wir Deine Daten, soweit davon keine internen Prozesse betroffen sind. Weitere Informationen findest Du unter → Datenschutz.

    <a class="external-link-new-window" rel="nofollow" title="Datenschutz" target="_blank" href="http://www.wesser.de/?id=19" external="1" rtekeep="1"

Wesser GmbH Königstraße 30 D-70173 Stuttgart Tel.: 0711-162 66-0 Fax.: 0711-162 66-20 info(at)wesser.de www.wesser.de