29.11.10Minijobs - das Wort des Jahres 2010 bei Wesser

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende. In den letzten Tagen haben wir wie viele andere Unternehmen auch einmal recherchiert, wie Schüler und Studenten auf unseren Promotionjob aufmerksam geworden sind. Das führte zu einem sehr erstaunlichen Ergebnis: Im Grunde genommen bieten wir keinen Studentenjob oder Ferienjob an, sondern einen Minijob. Diese Einschätzung kommt aber nicht von uns. Das sagen uns unsere Jobber.

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende. In den letzten Tagen haben wir wie viele andere Unternehmen auch einmal recherchiert, wie Schüler und Studenten auf unseren Promotionjob aufmerksam geworden sind. Das führte zu einem sehr erstaunlichen Ergebnis: Im Grunde genommen bieten wir keinen Studentenjob oder Ferienjob an, sondern einen Minijob. Diese Einschätzung kommt aber nicht von uns. Das sagen uns unsere Jobber.

Minijob ist die Abkürzung für geringfügige Beschäftigung

 

Viele Bewerber für einen unserer Promotionsjob geben an, dass sie einen Minijob suchen. Ein Minijob ist per Definition die Abkürzung für eine geringfügige Beschäftigung mit einem niedrigen Lohn oder einer kurzfristigen Beschäftigung. Das Thema Minijob ist heute ein heiß diskutiertes Thema. Viele Kritiker werfen der Bundesregierung und der Arbeitsagentur vor, durch Minijobber oder 400 Euro Jobs tatsächliche Arbeitsmarktzahlen zu schönen. Aber das ist nicht unser Thema. Wir möchten hier nur ganz klar festhalten: Wir bieten keinen Minijob oder 400 Euro Job an. Wir bieten einen Studentenjob oder Ferienjob an, der neben einer einmaligen Grundprovision leistungsorientiert bezahlt wird. Es ist kein einfacher Job, die Verdienstmöglichkeiten sind aber ungleich höher als bei Minijobs. Und wer für 2011 noch einen Studentenjob oder Ferienjob sucht, kann sich auf dieser Seite weiter informieren.

Wesser GmbH Königstraße 30 D-70173 Stuttgart Tel.: 0711-162 66-0 Fax.: 0711-162 66-20 info(at)wesser.de www.wesser.de